Wartung und Pflege

Ein Hörgerät ist ein technisches Gerät, das nur dann optimal funktioniert, wenn es richtig gehandhabt, gepflegt und gewartet wird. Durch eine regelmässige Reinigung mit unseren Audika-Pflegeprodukten lässt sich die Lebensdauer Ihres Hörgerätes erhöhen.

Termin vereinbaren

  • Keine Nässe Symbol weiss auf blau

    Hörgeräte täglich über Nacht in eine elektronische Trockenbox legen, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen.

  • Reparatur Symbol weiss auf blau

    Reparaturen nur vom Spezialisten durchführen lassen (sonst ev. Verlust von Garantieansprüchen)

Tipps für die Wartung und Pflege Ihres Hörgerätes:

  1. Benutzen Sie bei Batteriewechsel, Reinigung sowie Aus- und Einsetzen eine weiche, möglichst einfarbige Unterlage.
  2. Reinigen Sie Ihr Hörgerät täglich von aussen mit einem weichen Tuch. (niemals in Wasser oder Reinigungsflüssigkeit legen)
  3. Verwenden Sie zur Reinigung niemals Alkohol, Lösemittel oder andere Reinigungsmittel sondern ausschliesslich Audika-Pflegeprodukte.
  4. Schützen Sie Ihr Hörgerät unbedingt vor Nässe und Hitze.
  5. Legen Sie Ihr Hörgerät vor dem Waschen oder Stylen (Haarspray!) Ihrer Haare ab.
  6. Ist es einmal feucht geworden, verwenden Sie eine elektronische Trockenbox (z. B. Dry Box Classic).
  7. Legen Sie das Hörgerät vor therapeutischen Behandlungen durch Wärme, Strahlen etc. in einem Nebenraum ab.
  8. Verwenden Sie nur frische Markenbatterien; wechseln Sie diese regelmässig.
  9. Entnehmen Sie die Batterien, wenn Sie das Hörgerät längere Zeit nicht benutzen.
  10. Lassen Sie Ihr Hörgerät regelmässig in einer Audika-Filiale überprüfen.

  • Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Formen von Hörgeräten: Hinter-dem-Ohr-Systeme (HdO) befinden sich hinter der Ohrmuschel und wiegen nur wenige Gramm. Ein dünner Schallschlauch führt den Schall in den Gehörgang. Bei Im-Ohr-Systemen (IdO) befindet sich die gesamte Technik zusammen mit dem Gehäuse vollständig im Gehörgang. Egal, welches Hörgerät bei Ihnen zum Einsatz kommt: Je besser Sie es pflegen, desto länger werden Sie Ihre Freude daran haben.
  • Wichtig: Bei beiden Hörgeräten sollte streng darauf geachtet werden, dass bei der täglichen Reinigung weder Flüssigkeiten noch Schmutzpartikel in die Mikrofon- und Schallaustrittsöffnungen dringen.

    Für die tägliche Reinigung von HdO- und IdO-Systemen stehen Ihnen Reinigungstücher zur Verfügung. HdO-Systemen lassen sich darüberhinaus auch mit Reinigungstabletten säubern. Damit Ihr Hörgerät nicht durch Feuchtigkeit beschädigt wird, sollten Sie es regelmässig in einer Trockendose (entweder mit Trockenkapsel oder elektronisch z. B. Dry Box Classic) aufbewahren.

Termin vereinbaren

*
*
*
Schweizer Karte

Eine Audika Filiale 
in Ihrer Nähe suchen

80 Mal in der Schweiz

Ihre Audika Filiale suchen