Route berechnen

Audika Heerbrugg

Marktstrasse 7
9435 Heerbrugg
071 722 39 74
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Termin vereinbaren

Hörberatung in Heerbrugg (St. Gallen)

Willkommen im Audika Hörcenter Heerbrugg in St. Gallen. Sie brauchen Hilfe oder Auskunft zu den Themen rund um gutes Hören? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir helfen Ihnen:

  • Kostenloser Hörtest
  • Professionelle Hörberatung
  • Ausführliche Hörgeräte-Beratung
  • Grosses Sortiment an Hörgeräte-Zubehör
  • Grosse Auswahl an Gehörschütze

Sie finden uns an der Marktstrasse 7 in Heerbrugg von Dienstag bis Freitag von 8.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.30 Uhr. Sie erreichen uns ausserdem telefonisch unter 071 722 39 73 oder können direkt online einen Termin vereinbaren:

Termin vereinbaren


Haben Sie das Gefühl, dass Sie oder Ihre Liebsten nicht mehr gut hören? Kommen Ihnen diese Situationen bekannt vor?

  • Sie müssen den Fernseher vermehrt lauter stellen
  • Sie müssen Ihren Gegenüber vermehrt bitten, das Gesagte zu wiederholen?
  • Sie hören die hohen Töne Ihrer Enkelkinder nicht mehr?

Dies alles können Anzeichen sein, dass Ihr Gehör nicht mehr sehr gut ist. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen einen Hörtest zu machen um Gewissheit zu schaffen.

In Heerbrugg bieten wir den Hörtest zu 100% kostenlos und unverbindlich an. Vereinbaren Sie einfach einen Termin:


Wie funktioniert der Hörtest in Heerbrugg?

Der Hörtest dauert ca. 30 Minuten. In dieser Zeit werden Sie verschiedene Tonfrequenzen hören und geben dem Akustiker ein Zeichen sobald Sie diese Töne hören. Anhand der Ergebnisse und eines Audiogrammes kann der Hörgeräteakustiker erkennen ob ein Hörverlust vorliegt oder nicht.

Während dieser Zeit können Sie gerne all Ihre Fragen zu Ihrem Gehör stellen. Uns ist wichtig, dass Sie aufgeklärt sind, wie Ihr Gehör funktioniert und welche Folgen ein unbehandelter Hörverlust haben kann.

Bringen Sie zum Termin eine Begleitperson mit, die Sie unterstützt und auch auf die einzelnen Situationen in Ihrem Leben eingehen kann.


Sollte anhand der Ergebnisse erkennbar sein, dass ein Hörverlust besteht, wird der Hörgeräteakustiker Ihnen empfehlen diesem mit einem Hörgerät entgegenzuwirken.

Ein Hörgerät kann Ihr Gehör nicht wieder verbessern, es hilft Ihnen aber die verschiedenen Töne wieder zu hören und wieder aktiv am Leben teilzunehmen. Uns ist es wichtig, mehr Menschen zu helfen wieder besser zu hören.


Was für Hörgeräte gibt es?

Die Hörgeräte-Industrie ist im stetigen Wandel und neue Technologien werden weiterentwickelt. So gibt es heutzutage schon Hörgeräte, die man mit dem Internet verbinden kann und ganz einfach per Smartphone steuern kann.

So ein Hörgerät ist z. B. das Oticon OpnTM:

Aber keine Angst, es gibt auch weniger technische und digitale Hörgeräte. Fragen Sie Ihren Hörgeräteakustiker. Gemeinsam werden Sie das für Sie passende Hörgerät finden und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Selbstverständlich dürfen Sie das Hörgerät zuerst Probetragen um ein Gefühl zu bekommen, inwiefern Ihnen das Hörgerät helfen kann. Tragen Sie das Probegerät täglich so lange wie möglich: bei Ihrem täglichen Einkauf, beim Stammtisch und beim Treffen von Freunden. So merken Sie schnell die zurückgewonnene Lebensqualität, die Ihnen durch ein Hörgerät gegeben wird.


Das Hörcenter in Heerbrugg befindet sich direkt in der Fussgängerzone und nur ca. 2 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem Auto unterwegs sein, befindet sich ein Kundenparkplatz direkt vor dem Geschäft. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie beim Einkaufszentrum Coop oder in der Tiefgarage «Am Markt».


Unsere Experten

  • Ursula Dummermuth

    Hörsystemakustikerin

    Nach der Schulzeit absolvierte ich die Ausbildung zur Hotelfachassistentin und bildete mich an der Hotel- und Touristikfachschule weiter. Nach einigen Jahren in der Hotellerie wechselte ich zuerst in die Filmbranche, bevor ich in einer grossen Weinkellerei tätig war.

    Da ich selber Hörsystemträgerin bin, kenne ich die Ängste und Vorbehalte gegenüber von Hörsystemen bestens.

    Um anderen Menschen mit einer Hörschwäche zu helfen, entschied ich mich für eine berufliche Veränderung. Ich besuchte die Akademie Hörenschweiz und bildete mich als Fachakustikerin weiter.

    Seither setze ich mich täglich mit viel Engagement für meine Kunden ein, um ihnen die beste Lösung anzubieten und ihre Lebensqualität zu verbessern.

    Den Ausgleich zum Beruf finde ich in meiner Familie, beim Lesen und in meinem Garten.

  • Katharina Sieber

    Fachberaterin