Anzeichen für Hörverlust?
Werden Sie aktiv!

Kennen Sie dieses Gefühl? Sie sind in einem Restaurant mit lauten Hintergrundgeräuschen und Ihre Freunde, Angehörigen oder Arbeitskollegen unterhalten sich. Obwohl Sie konzentriert zuhören, haben Sie Mühe, den Unterhaltungen zu folgen. Und zwar weil Sie nicht genau hören, worüber Ihre Tischnachbarn reden. Einige Male noch fragen Sie nach und versuchen, selber etwas beizutragen. Irgendwann steigen Sie dann komplett aus der Unterhaltung aus, um sich nicht zu blamieren. Am Ende fühlen sich ausgeschlossen und frustriert. Sie ziehen sich zurück und meiden im schlimmsten Fall zukünftige gesellschaftliche Anlässe.

Termin vereinbaren

Türklingeln oder Kinderstimmen zu «überhören», Gesprächen in lauter Umgebung nur mühsam folgen zu können – für viele Menschen ist das normaler Alltag. Die eigenen Hörprobleme zu erkennen, ist nicht immer einfach. Dies liegt auch daran, dass sich Hörschäden oft schleichend entwickeln und lange unbewusst durch das Gehirn kompensiert werden. Darum machen Sie den Selbsttest: Durch die Beantwortung fünf einfacher Fragen erhalten Sie erste Hinweise auf eine mögliche Hörschwäche. Unsere erfahrenen Experten können Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen helfen. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin – unverbindlich und kostenlos.

Selbsttest: Wie gut hören Sie?

Überprüfen Sie Ihr Hörvermögen durch die Beantwortung fünf einfacher Fragen. Denken Sie über diese alltäglichen Situationen nach und überlegen Sie, ob sie Ihnen bekannt vorkommen. Sie erhalten sofort eine Antwort. Der Selbsttest vermittelt Ihnen ein Gefühl für Ihr aktuelles Hörvermögen und zeigt Ihnen, ob Sie professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen sollten.
Selbsttest starten
  • Question 1/5

    Do you find that people around you mumble or speak low?
    Yes No
  • Question 2/5

    Do you often miss conversations on the phone? Do you need to turn up the volume on the radio or TV?
    Yes No
  • Question 3/5

    Do you often tell family and friends to repeat themselves?
    Yes No
  • Question 4/5

    Do you need to look directly at people to understand what they are saying?
    Yes No
  • Question 5/5

    Have you noticed that everyday sounds, like birds, footsteps, your car blinker have disappeared?
    Yes No
Frau die sich am Kopf hält

Die Anzeichen für einen Hörverlust können diffus sein. Sie entwickeln sich oft schleichend über einen längeren Zeitraum oder treten plötzlich mit aller Deutlichkeit auf. In allen Fällen nimmt das Gehör bestimmte Silben oder Töne nicht mehr wahr. Die Folge: Sie können zwar hören, dass sich andere Menschen unterhalten, verstehen jedoch nicht, was sie sagen. So müssen Sie immer häufiger Ihr Gegenüber bitten, das Gesagte zu wiederholen. Gespräche in lauter Umgebung – zum Beispiel in Restaurants, Einkaufszentren oder bei Familienfeiern – empfinden Sie als besonders anstrengend. Auch das Verstehen höherer Tonlagen, zum Beispiel in Unterhaltungen mit Kindern, kostet Sie mehr und mehr Mühe.

nachdenklicher Mann

Wenn man sich jedoch in alltäglichen Gesprächen sehr konzentrieren und anstrengen muss, kann dies auf Dauer zu Stress führen. Aus Angst vor Fehlern entsteht bei vielen Menschen eine dauerhafte Anspannung. So kann schlechtes Hören im schlimmsten Fall damit enden, dass sie sich frustriert von allen sozialen Aktivitäten zurückziehen. Nicht selten entwickeln sich daraus persönliche Isolierung, Einsamkeit oder gar Depressionen. Wenn Sie erste Anzeichen emotionaler oder sozialer Veränderungen bei sich bemerken, sollten Sie so schnell wie möglich handeln. Suchen Sie professionelle Hilfe auf und machen Sie einen Hörtest. Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Vertrauen Sie uns, wir können Ihnen helfen.

Unser Know-how für Ihr Gehör

Wenn Ihnen oder einem Ihrer Angehörigen die Anzeichen für einen beginnenden Hörverlust bekannt vorkommen, sollten Sie einen Experten zu Rate ziehen. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Hörtest bei Ihrem Hörsystemakustiker. Je eher eine Hörstörung erkannt wird, desto schneller lässt sich etwas dagegen unternehmen. Wir begleiten Sie gerne auf diesem Weg, sprechen Sie uns an. Wir setzen all unsere Kompetenz dafür ein, dass Sie wieder gut hören – und das Leben geniessen können.

Sie haben Hörprobleme?
Wir wissen Rat

Es ist nicht immer einfach, den Rückgang des eigenen Hörvermögens selber festzustellen. So sind es häufig Angehörige oder gute Freunde, die das Hörproblem einer Person zuerst bemerken. Wenn Sie oder ein Ihnen nahestehender Mensch Schwierigkeiten mit dem Hören hat, dann sollten Sie so schnell wie möglich professionelle Hilfe zu Rate ziehen. Nach der Anpassung eines Hörsystems werden Sie sich weniger angespannt fühlen und wieder selbstsicher und voller Elan am Leben teilnehmen.

Frau lacht mit Angehörigen

Viele Menschen können nur schwer akzeptieren, dass ihr Gehör nachlässt. Sie machen sich zwar Sorgen, versuchen diese aber möglichst lange zu verdrängen und mit dem Problem alleine klarzukommen. Die Gefahr jedoch: Wenn ein beginnender Hörverlust nicht behandelt wird, kann dies die Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen. Bereits einfache Gespräche erfordern mehr und mehr geistige Anstrengung. Dies kann auf Dauer reizbar, gestresst, pessimistisch oder gar depressiv machen und das soziale Leben belasten. Auch berufliche Leistungen können darunter leiden, wenn das Hören zunehmend Kraft beansprucht. Doch das muss nicht sein. Zum Glück kann man dem Problem durch ein Hörgerät entgegenwirken. Warten Sie daher nicht zu lange und sprechen Sie uns an. Denn: Gutes Hören ist mehr als Verstehen. Gutes Hören ist Lebensfreude.

Filiale finden Schweiz Karte

Eine Audika Filiale 
in Ihrer Nähe suchen

80 Mal in der Schweiz

Ihre Audika Filiale suchen