Männer mit Schallplatte

Das Leben ist hörenswert!

Ihr Gehör ist uns wichtig

Meistens lässt sich die Folge eines verminderten Hörvermögen durch ein Hörgerät ausgleichen. Wir möchten, dass Sie künftig besser hören und wieder in der Lage sind, in jeder Situation zu kommunizieren und das Leben unbeschwert zu geniessen.

Termin vereinbaren

jeder sechste Erwachsene

Jeder sechste Erwachsene hört nicht optimal

  • Ebenso wie das Sehen nimmt auch das Hörvermögen im Alter ab. Meist beginnt es damit, dass bestimmte Silben oder Töne schlechter wahrgenommen werden. Man hört zwar, dass andere sprechen, versteht jedoch die Wörter nicht.
  • Wird ein beginnender Hörverlust nicht behandelt, so kann dies die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen. Denn: Gespräche mit anderen Menschen werden zunehmend anstrengender. Die Fähigkeit, im gewohnten Rahmen zu kommunizieren, nimmt ab. Dies kann langfristig dazu führen, dass man sich frustriert aus seinem gesellschaftlichen Umfeld zurückzieht.

Selbsttest: Wie gut hören Sie?

Überprüfen Sie Ihr Hörvermögen durch die Beantwortung fünf einfacher Fragen. Denken Sie über diese alltäglichen Situationen nach und überlegen Sie, ob sie Ihnen bekannt vorkommen. Sie erhalten sofort eine Antwort. Der Selbsttest vermittelt Ihnen ein Gefühl für Ihr aktuelles Hörvermögen und zeigt Ihnen, ob Sie professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen sollten.
Selbsttest starten
  • Frage 1/5

    Haben Sie häufig das Gefühl, dass die Menschen in Ihrer Umgebung undeutlich oder leise sprechen?
    Ja Nein
  • Frage 2/5

    Haben Sie oft Probleme, Ihren Gesprächspartner am Telefon zu verstehen? Werden Sie von Besuchern darauf aufmerksam gemacht, dass Ihr Radio- oder Fernsehgerät zu laut eingestellt ist?
    Ja Nein
  • Frage 3/5

    Müssen Sie Angehörige und Freunde häufig darum bitten, das Gesagte zu wiederholen?
    Ja Nein
  • Frage 4/5

    Müssen Sie Ihrem Gesprächspartner direkt ins Gesicht sehen, um ihn zu verstehen?
    Ja Nein
  • Frage 5/5

    Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie Umgebungsgeräusche wie Vogelgesang, Schritte oder den Blinker im Auto nicht mehr hören?

    Ja Nein

Selbst eine leichte Hörminderung hat Auswirkungen auf Ihre Lebensqualität und sollte daher möglichst frühzeitig behoben werden. Daher: Hören Sie auf Ihre Ohren und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter.

Botschafterin Nadine Ryf Zitat

Hören beschränkt sich nicht auf AN oder AUS. Man hört am besten, wenn man alle Details versteht.

Nadine Ryf, Hörsystemakustikerin

Termin vereinbaren

*
*
*
Schweizer Karte

Eine Audika Filiale 
in Ihrer Nähe suchen

80 Mal in der Schweiz

Ihre Audika Filiale suchen