nachdenklicher älterer Mann

Die Konsequenzen von unbehandeltem Hörverlust

Lesezeit: 2 Minuten
von
19.12.2016

Einmal verlorene Hörleistung kann nicht wiederhergestellt werden. Deshalb ist es wichtig, bei einem Verdacht auf Hörverlust frühzeitig zu reagieren. Folgende negativen Auswirkungen können bei einem unbehandeltem Hörverlust entstehen:

Wenn Sie nicht hören können, was um Sie herum passiert, leidet Ihre geistige Fitness. Durch die Beeinträchtigung des Ohrs, kann das Gehirn über die Zeit hinaus Töne und Sprache nicht mehr richtig erkennen. Das Gehirn bekommt die nötige Übung und Anstrengung nicht mehr.

Die Forschung untersucht seit jeher die negativen Auswirkungen, die ein Hörverlust auf die soziale, psychologische und kognitive Leistung ausübt. Es kann zu einem kognitiven Verfall und zu Demenz kommen.

Weil Gespräche viel mehr geistige Energie verbrauchen, wenn man Mühe hat zu hören, hat ein unbehandelter Hörverlust oft den Effekt, dass sich Menschen von ihrem sozialen Umfeld zurückziehen. Dies kann zur Isolierung und Depression führen, falls man nicht frühzeitig Hilfe holt.

Weitere Auswirkungen finden Sie auf dieser Grafik: «Gesund leben = Gutes hören»

Je früher Sie Hilfe suchen, desto eher können Sie die negativen Entwicklungen stoppen


Treffen diese Aussagen auf Sie zu?

  • Fühlen Sie sich unsicher, wenn Sie draussen sind, weil Sie nicht wissen woher die Töne kommen?
  • Fühlen Sie sich deprimiert und alleine?
  • Werden Sie schneller müde und brauchen mehr Erholung nach der Arbeit oder einer sozialen Interaktion?
  • Haben Sie Mühe sich an das Gesprochene zu erinnern?
  • Haben Sie Mühe Gesprächen zu folgen, vor allem in einer grösseren Gruppe?
  • Haben Sie eine schlechtere Lebensqualität durch den Hörverlust?
  • Ihr Hörverlust beeinträchtig nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Angehörigen?

Falls Sie mehrere Fragen mit «Ja» beantwortet haben, kann dies ein Anzeichen für Hörverlust sein. In diesem Fall sollten Sie frühzeitig einen Hörgeräteakustiker kontaktieren. Vereinbaren Sie heute noch einen Termin bei Ihrem Audika Experten.



Würden Sie nicht gut sehen, würden Sie zu einem Optiker gehen. Hätten Sie Zahnweh, würden Sie zum Zahnarzt gehen. Aber aus verschiedenen Gründen, wie falschen Stolz und Unbehaglichkeit, vermeiden viele Menschen den Gang zu einem Hörgeräteakustiker. Bei Audika sind wir für Sie da und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Lebensqualität wieder zurückzugewinnen.



Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Hörtest vereinbaren

0 Kommentare

Kommentare